Zurück zur KreativHack-Seite

Open Data

Zu den Kieler Linuxtagen sowie zur Digitalen Woche Kiel bieten wir Vorträge und Workshop zum Thema Open Data an.

Vortrag Open Data

Link zur Seite der DiWoKi: Vortragsankündigung auf digitalewochekiel.de

Beschreibung: Zum Thema Open Data allgemein und speziell in Schleswig-Holstein sowie ein Bericht vom Open Data KreativHack Hackathon, siehe auch: https://wiki.kreativhack.de/kh16/projects/

Vortrag von Frank Bartels (frank at toppoint.de)

Termin zu den Kieler Linuxtagen

Datum: Samstag, 16.09.2017, 14-15Uhr
Ort: KITZ - Kieler Innovations- und Technologiezentrum / Schauenburgerstr. 116 / 24118 Kiel / Karte
Anmeldung: Keine erforderlich!
Zur Einbettung ins Programm der Kieler Linuxtage siehe bitte den Programmplaner
Direktlink in den Programmplaner: Open Data bei kielux.de

Termin zur Digitalen Woche Kiel

Datum: Mo, 18.09.2017, 17:30 bis 18:30 Uhr
(Achtung: Man möge bitte schon 17Uhr kommen, da ist der erste Vortrag zum Thema und evtl. fügen wir beide Vorträge sogar zusammen)
Ort: KITZ - Kieler Innovations- und Technologiezentrum / Schauenburgerstr. 116 / 24118 Kiel / Karte
Anmeldung: Keine erforderlich!
Hinweis zum selben Ort:
Direkt davor ist hier übrigens auch noch ein weiterer Vortrag zum Thema Museumsdaten als Open Data,
direkt danach einer zu 3D und VR.

Workshop Open Data

Bei der Digitalen Woche Kiel wird ein Workshop angeboten, zu dem man sich anmelden muß: Anmeldung

Link zur Seite der DiWoKi: Workshopankündigung auf digitalewochekiel.de

Titel: Open Data (frei verfügbare Daten) praktisch nutzen

Organisationen und Individuen aus dem Open Source Bereich liefern viele frei nutzbare Daten. Aber auch Stadt, Land und Staat haben einige ihrer Daten frei lizensiert oder teilweise beabsichtigen sie dies zu tun. Wie nützlich das ist, sieht man am besten, wenn man sich beispielhaft die praktische Nutzung ansieht. Der Workshop liefert einfache Beispiele zum Nachmachen geeignet als Einstieg.

Bitte beachten:
Wer gleich auch ein wenig selbst mit ausprobieren will, kann einen eigenen Rechner (Laptop) mitbringen. Minimalausstattung: Webbrowser und Tabellenkalkulationssoftware. Für Fortgeschrittene / für Kartographische Datenverarbeitung wäre die Installation von QGis nicht schlecht.

Zielpublikum: Anfänger, keine besonderen Voraussetzungen, jeder kann mitmachen.
Datum: Di, 19.09.2017, 19-21Uhr
Ort: Toppoint e.V. Anfahrtbeschreibung
Anmeldung

Workshop von Frank Bartels (frank at toppoint.de)

Dieses Thema existiert noch nicht

Sie sind einem Link zu einer Seite gefolgt, die noch nicht existiert. Sie können die Seite mit dem Knopf „[Seite anlegen]„ selbst anlegen und mit Inhalt füllen.